Start > Dies und Das > Sport > Inter Mailand, Benfica Lissabon und Besiktas Istanbul kommen nach Hannover
Themenfoto
Sport

Inter Mailand, Benfica Lissabon und Besiktas Istanbul kommen nach Hannover

U-10 Fußball-Cup im hannoverschen Heideviertel

Seelze – Am 10. und 11. Juni 2017 findet der „Raddatz Immobilien Fußball-Cup U-10“ unter dem Motto „Für Toleranz und Integration aber gegen Rassismus“ auf dem Gelände des Polizeisportvereins Hannover e.V. im hannoverschen Heideviertel statt. Mit dabei sind unter anderem Jugendmannschaften von Inter Mailand, Benfica Lissabon, Besiktas Istabul, Manchester City und MTK Budapest.

Die Mannschaften
@Polizei-Sportverein Hannover e.V.

Bei dem zweitägigen Turnier zugunsten des Vereins für krebskranke Kinder Hannover e.V. werden 48 Mannschaften aus „aller Welt“ teilnehmen. Insgesamt werden über 500 junge Fußballer aus 20 verschiedenen Nationen, unter anderem aus Italien, Türkei, Portugal, England, Schweden, Niederlande, Österreich, Schweiz, Ungarn, Finnland, Rumänien, Norwegen und Belgien aber auch mehrere Mannschaften aus Deutschland gegeneinander antreten. Für die Fußballtalente geht es nicht nur um den Gewinn des Cups, sondern auch darum, als neuer Fußballstar von morgen erkannt zu werden.

 

 

 

Friedrich Raddatz, der Schirmherr des Jugendturniers, wird für jedes geschossene Tor einen Euro an den Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V. spenden.

Groß und Klein sind herzlich eingeladen ein Turnier der Spitzenklasse zu sehen und zugleich die WM-Stars von Morgen hautnah zu erleben.

Adresse Spielort:

  • An der Breiten Wiese 70, 30625 Hannover-Heideviertel

Termine/Zeiten:

  • Der Schirmherr des Jugendturniers Friedrich Raddatz wird am 10. Juni um 09:00 Uhr die Veranstaltung offiziell eröffnen. Direkt im Anschluss beginnt das Turnier.
  • Die Siegerehrung wird am 11. Juni am frühen Abend, gegen 18:00 Uhr, stattfinden

Im Anhang finden Sie eine Gruppenübersicht mit den teilnehmenden Mannschaften. Mehr Informationen gibt es zeitnah unter www.psv-hannover.de.

Für die Verpflegung der Fußballer und der Zuschauer sorgen ehrenamtliche Helfer mit Gegrilltem, Pommes, Kaffee und Kuchen sowie weiteren Getränken. Der Eintritt für Jugendliche bis 18 Jahren ist frei. Alle weiteren Besucher (Pressevertreter ausgenommen) zahlen sechs Euro pro Tageskarte an der Tageskasse. Das Parken ist kostenlos.

SCN/bu

Teilen Sie diesen Beitrag