Start > Polizeimeldungen-Seelze > Verkehrsunfall und Unfallflucht
Themenfoto
Polizeimeldungen-Seelze

Verkehrsunfall und Unfallflucht

Seelze – Am gestrigen Donnerstag um 18.15 Uhr befuhr eine 58-jährige Seelzerin mit ihrem Pkw Suzuki die Straße Am Kreuzweg in Richtung Göxer Landstraße.

An der dortigen Lichtsignalanlage bog sie dann bei Grünlicht nach links in Richtung B 441 ab.

Beim Linksabbiegen kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einer entgegenkommenden Fußgängerin (37 Jahre aus Seelze), die bei Grünlicht auf der Fußgängerfurt der Lichtsignalanlage unterwegs war.
Die Fußgängerin, die dunkel gekleidet war, wurde auf die Motorhaube des Pkw geschleudert und fiel anschließend auf die Fahrbahn. Hierbei zog sie sich Kopfverletzungen zu.

Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Gegen die Pkw-Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei Fußgänger und Fahrradfahrer noch einmal auf das Tragen von möglichst heller oder reflektierender Kleidung bei Dunkelheit und/oder Regen hin. Durch dieses Verhalten kann gefährlichen Situationen im Straßenverkehr einfach entgegengewirkt werden.

Letter: Unfallflucht

Am Dienstag im Zeitraum von 16.00 Uhr bis 16:30 Uhr wurde ein auf der Lange-Feld-Straße in Höhe Fa. Rossmann abgestellter blauer Pkw VW Golf vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt (Fahrerseite – Lack zerkratzt – ca. 1000 Euro).

Die Polizei Seelze bittet unter Tel.-Nr. 05137/8270 um Zeugenhinweise.

SCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag