Start > Aktuelles > Kirchwehrener trainieren künftig An der Schweineweide
@Stadt Seelze
Aktuelles

Kirchwehrener trainieren künftig An der Schweineweide

Seelze – Der Ortsrat Kirchwehren hat beschlossen, den Weg von der Landesstraße zum Sportplatz zu benennen: Künftig wird der Weg An der Schweineweide heißen.

Die Fraktionen der SPD und CDU hatten die Namensgebung gemeinsam im Ortsrat beantragt. Wesentlicher Grund war, dass der Weg ohne eine offizielle Bezeichnung bisher weder in Karten noch in Navigationssystemen aufgeführt war. Aus diesem Grund hätten aus Sicht beider Fraktionen in der Vergangenheit sowohl Sportlerinnen und Sportler der Gastmannschaften als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rettungsdienste oft Schwierigkeiten gehabt, den Weg zum Sportplatz zu finden.

Da sich auf der Fläche des heutigen Sportplatzes bis Mitte des 20. Jahrhunderts die Schweineweide des Dorfes Kirchwehren befand, sprachen sich die Ortsratsmitglieder einstimmig für den Namensvorschlag aus. Der Sportplatz wird die Adresse An der Schweineweide 1 erhalten. Die Stadtverwaltung hat das entsprechende Straßenschild bereits bestellt und wird es direkt nach dem Erhalt in den nächsten Wochen aufstellen.

SCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag