Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Seelze > Improvisationstheater: Bei Hannover 98 gibt das Publikum die Szene vor
Die Schauspieler von Hannover 98 setzen bei ihren Auftritten vollkommen auf die Ideen aus dem Publikum, aus denen sie in Sekundenschnelle spontan Szenen entwickeln. @Stadt Seelze
Veranstaltungen-Seelze

Improvisationstheater: Bei Hannover 98 gibt das Publikum die Szene vor

Seelze – Eine bunte Mischung aus Spontaneität und viel Humor ist am Freitag, 20. April, um 19.30 Uhr im Veranstaltungszentrum Alter Krug zu sehen:

Beim Improvisationstheater von Hannover 98 betreten die Akteure die Bühne ohne Text – und setzen für ihr Spiel ganz auf die Ideen ihres Publikums.

Die Stichworte und Hinweise aus dem Publikum helfen den Schauspielern der hannoverschen Theatergruppe, ohne Absprachen in Sekundenschnelle lebendige und oft höchst amüsante Szenen zu entwickeln und diese spontan zu spielen. Auf diese Weise ergeben sich oft skurrile Geschichten mit zahlreichen Wendungen. In Verbindung mit der begleitenden Live-Musik und überraschenden Gesangseinlagen entsteht eine einzigartige Aufführung, die dem Publikum dauerhaft in Erinnerung bleibt.

Das Improvisationstheater von Hannover 98 ist Teil des Veranstaltungsprogramms der Kulturinitiative Seelze (KiS) in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Seelze. Karten für die Aufführung im Veranstaltungszentrum Alter Krug, Hannoversche Straße 15 a, sind im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro bei Petri & Waller, Hannoversche Straße 13a. Reservierungen für die Abendkasse nimmt das Kulturbüro im Rathaus, Rathausplatz 1, entgegen.

SCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag