Start > Polizeimeldungen-Seelze > Ein Unfall durch einen Bus, mehrere Unfallfluchten und Sachbeschädigung
Themenfoto
Polizeimeldungen-Seelze

Ein Unfall durch einen Bus, mehrere Unfallfluchten und Sachbeschädigung

Seelze: Unfall durch einen Bus am Bahnhof Seelze

Am Donnerstag, 5. April, um kurz vor 07.30 Uhr fuhr ein Bus auf der Kantstraße von der Haltestelle am Bahnhof Seelze in Höhe Herderstraße an und verursachte dadurch einen Verkehrsunfall.

Der Busfahrer, der den Unfall nicht zwingend bemerkt haben muss, geriet beim Anfahren zu weit in die Gegenfahrbahn hinein, so dass ein in Richtung Lohnde fahrender grauer Pkw Opel Adam nach rechts ausweichen musste und dabei den Außenspiegel eines geparkten silbernen Pkw VW Golf abfuhr.

An beiden Fahrzeugen wurden die Außenspiegel beschädigt (Schadenshöhe insgesamt ca. 400 Euro).

Zeugen, die diesen Unfall gesehen haben und/oder Angaben zu dem verursachenden Bus machen können, werden gebeten, sich unter Tel.-Nr.

05137/8270 beim Polizeikommissariat Seelze zu melden.

Seelze-Süd: Unfallflucht

Am Dienstag zwischen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr wurde ein im Wendebereich der Straße An den Grachten abgestellter Pkw VW Golf beschädigt (Schaden an der Fahrertür – ca. 500 Euro).

Es gibt einen vagen Hinweis auf einen dunklen Pkw Kombi mit Anhänger, der zu diesem Zeitpunkt im Wendebereich rangierte.

Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/8270 an das Polizeikommissariat Seelze.

Seelze: Unfallflucht

In der Nacht zu Mittwoch (20.00-10.00 Uhr) wurde ein in der Hans-Böckler-Straße in Höhe Nr. 19 abgestellter Pkw VW Tiguan an der linken Fahrzeugseite beschädigt (Schaden ca. 800 Euro). Auch hier entfernte sich der Verursacher, so dass um Zeugenhinweise unter Tel.-Nr.

05137/8270 gebeten wird.

Letter: Sachbeschädigung an Pkw

In der Nacht zu Mittwoch wurde bei einem an der Hannoverschen Straße in Höhe Nr. 85 geparkten Lkw die Frontscheibe vermutlich durch einen Steinwurf beschädigt. Der Schaden wird hier auf ca. 300 Euro geschätzt.

Zeugenhinweise bitte ebenfalls unter Tel.-Nr. 05137/8270 an das Polizeikommissariat Seelze.

SCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag