Start > Polizeimeldungen-Seelze > Alkoholisierter Pkw-Fahrer und Unfallflucht
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Alkoholisierter Pkw-Fahrer und Unfallflucht

Die Polizei Seelze bittet um Zeugenhinweise unter Tel.-Nr. 05137/8270.

Letter: erheblich alkoholisierter Pkw-Fahrer

Am Pfingstmontag um 22.30 Uhr wurde auf der Lange-Feld-Straße ein 44-jähriger BMW-Fahrer aus Seelze durch die Polizei kontrolliert. Zeugen hatten zuvor mitgeteilt, dass der Mann offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehen würde, da er in einem torkelnden Gang zu seinem Fahrzeug gegangen war. In einem Kiosk hatte der Seelzer zuvor noch Alkohol gekauft. Eine erste Überprüfung ergab einen Atemalkoholwert von 4,59 Promille, so dass eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt wurde. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr  eingeleitet. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Seelze: Unfallflucht

Im Zeitraum von Freitag, 21.00 Uhr, bis Montag, 16.00 Uhr, wurde ein in der Hannoverschen Straße in Höhe Nr. 62 abgestellter Pkw Opel Astra durch einen anderen Fahrzeugführer erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort. Der Schaden an der vorderen linken Fahrzeugseite (Stoßfänger, Spiegel,  Karosserie) wird auf ca. 3000 Euro geschätzt.

SCN/ap

Teilen Sie diesen Beitrag