Start > Polizeimeldungen-Seelze > Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet

Seelze: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Seelze-Am Freitagmorgen um 06:00 Uhr, kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung in der Straße „Am Kreuzweg“ den Führer eines Leichtkraftrades. Da der 50-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet.

SCN/pb

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag