Start > Polizeimeldungen-Seelze > Verdächtige Verkehrskontrolle und Fahrradklau in Letter
(Foto:Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Verdächtige Verkehrskontrolle und Fahrradklau in Letter

Seelze – Am Sonntagmorgen gg. 01:00 Uhr stellten die Kollegen im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Lange-Feld-Straße einen PKW Führer fest, welcher aufgrund div. Tests augenscheinlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand.

Bei dem 27-jährigen Mann aus Süddeutschland wurde eine Blutentnahme veranlasst, die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Seelze – Aus einer Tiefgarage an der Stöckener Straße wurden im Zeitraum vom 01.10.-05.10. zwei hochwertige Fahrräder entwendet. Die Schadenssumme beträgt ca. 2000,- Euro.

Aufgrund der Art der Sicherung der Fahrräder ist davon auszugehen, dass die unbek. Täter massive Gewalt bzw. elektr. Werkzeuge eingesetzt haben.

Dieses müsste dementsprechenden Lärm verursacht haben.

Wer hat diesbezügliche verdächtige Wahrnehmungen getroffen?

SCN/jp

Teilen Sie diesen Beitrag