Start > Polizeimeldungen-Seelze > Verkehrsunfallflucht in Letter
(Foto:Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Verkehrsunfallflucht in Letter

Seelze – Am Morgen des 28.10.2018 meldete ein Anwohner einen auf dem P+R-Parkplatz am Bahnhof Letter abgeparkten silbernen VW Golf mit erheblichem frischen Frontschaden. Kurz darauf meldete sich der dazugehörige 35-jährige Fahrzeughalter aus Letter selbständig bei der Polizei und gab an, am frühen Morgen des 28.10.2018 im Koppelweg in Letter nach einem Sekundenschlaf gegen einen am Fahrbahnrand geparkten blauen Ford Focus gefahren zu sein.

Trotz des verursachten hohen Schadens habe der Mann anschließend unerlaubt die Unfallstelle verlassen und seinen Pkw unweit der Wohnanschrift abgestellt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden an beiden Pkw auf ca. 10000 Euro.

Gegen den Fahrzeugführer wurde aufgrund der behaupteten geistigen/körperlichen Mängel ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie weiterhin ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

SCN/jp

Teilen Sie diesen Beitrag