Start > Polizeimeldungen-Seelze > Unfallflucht und Unfallort gesucht
(Foto:Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Unfallflucht und Unfallort gesucht

Seelze – Bereits am Sonntagvormittag zeigte der Halter (31 Jahre aus Letter) eines grünen Pkw Audi A 6 bei der Polizei an, dass in der vorherigen Nacht mit seinem Fahrzeug ein Verkehrsunfall verursacht worden sein muss. Den Fahrer konnte der Mann allerdings nicht benennen, da er sein Fahrzeug niemandem ausgeliehen hätte. Der Pkw stand erheblich unfallbeschädigt (wirtschaftlicher Totalschaden – vordere linke Fahrzeugecke stark eingedellt, Reifen nicht mehr auf der Felge etc.) in der Stöckener Straße.

Im Rahmen der Spurensuche an dem beschädigten Pkw konnte die Polizei Kupferdraht und Drahtumwicklungen auffinden, so dass eventuell von einem Zusammenstoß mit einem Verteilerkasten oder einer Baustelle ausgegangen werden könnte. Bis zum heutigen Tag hat sich aber noch kein Geschädigter bei der Polizei Seelze gemeldet. Die Polizei Seelze bittet daher unter Tel.-Nr. 05137/8270 um Hinweise zu Örtlichkeiten, die auf einen passenden Unfallort hinweisen könnten.

Seelze: Unfallflucht

Im Zeitraum von Sonntag, 12.00 Uhr, bis Montag, 11.00 Uhr, wurde ein in einer Parkbucht an der Kantstraße in Höhe der Polizeidienststelle abgestellter schwarzer Pkw Ford Focus durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. Der entstandene  Schaden (Lackschaden an der hinteren linken Fahrzeugtür) wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/8270 an das Polizeikommissariat Seelze.

SCN/pdh/lw

Teilen Sie diesen Beitrag