Start > Aktuelles > Region lässt Einmündungen und Haltestellen in Dedensen erneuern
Region lässt Einmündungen und Haltestellen in Dedensen erneuern (Foto: Google Maps)
Aktuelles

Region lässt Einmündungen und Haltestellen in Dedensen erneuern

Seelze – Die Region Hannover lässt seit Ende November an der Luther Straße (Kreisstraße 253) in Dedensen die Einmündungsbereiche der Straßen „Neue Wiesen“ und „Forstamtsstraße“ sanieren.

Voraussichtlich bis Ende Februar 2019 werden nördlich und südlich der Brücke über den Mittellandkanal in mehreren Bauabschnitten die Fahrbahndecke, die Rinnen sowie die Bushaltestellen vollständig erneuert.

Im ersten Bauabschnitt erfolgen Arbeiten im Bereich der Bushaltestellen „Forstamtsstraße“ mit einem Neubau eines Fahrbahnteilers. In Fahrtrichtung Nord erhält der Haltepunkt im Zuge des barrierefreien Umbaus eine neue Wartehalle und ein Blindenleitsystem. Der Busverkehr wird bis zum geplanten Ende der Arbeiten im Dezember mit zwei Ersatzhaltestellen gewährleistet.

SCN/stadtseelze/lw

Teilen Sie diesen Beitrag