Start > Aktuelles > Standesamt bietet seinen Service auch künftig nach Terminvereinbarung an
Standesamt bietet seinen Service auch künftig nach Terminvereinbarung an (Themenfoto)
Aktuelles

Standesamt bietet seinen Service auch künftig nach Terminvereinbarung an

Seelze – Das Standesamt der Stadt Seelze bietet seine Dienstleistungen auch künftig ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung an. Damit soll der Service für alle Bürgerinnen und Bürger weiter verbessert werden.

Während einer Sanierung der Büros ihres Standesamtes, die im Oktober begann und kurz vor Weihnachten abgeschlossen wurde, hatte die Stadt Seelze aus organisatorischen Gründen erstmals auf Terminvereinbarungen gesetzt. In dieser Zeit sammelten die Mitarbeiterinnen so gute Erfahrungen, dass diese Regelung nun beibehalten werden soll.

„Das hat sich rundum bewährt“, sagt Standesbeamtin Gabriele Schmitz. Die Terminvergabe sei ein ganzes Stück bürgerfreundlicher, da lange Wartezeiten auf diese Weise weitgehend vermieden werden könnten. So nehme zum Beispiel eine förmliche Anmeldung zur Eheschließung wegen der teils vielen erforderlichen Unterlagen bis zu einer Stunde in Anspruch – viel Zeit, in der andere Wartende sich in der Vergangenheit mit ihren Anliegen gedulden mussten. Eine solch lange Wartezeit soll durch die Terminvergabe möglichst nicht mehr vorkommen.

Ab sofort können alle Bürgerinnen und Bürger unter Telefon (05137) 828-246 oder (05137) 828-247 für ihre Anliegen beim Standesamt einen Termin vereinbaren. Die bisherigen Öffnungszeiten ohne Terminvereinbarung entfallen damit.

SCN/stadtseelze/lw

Teilen Sie diesen Beitrag