Start > Polizeimeldungen-Seelze > Zeugen gesucht – Verkehrsunfall, Einbruch und Pkw-Aufbrüche
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Zeugen gesucht – Verkehrsunfall, Einbruch und Pkw-Aufbrüche

Verkehrsunfall mit Rollerfahrer

Seelze – Am Montag (25.03.19) um 14.40 Uhr befuhr ein 73-jähriger Rollerfahrer die Wunstorfer Straße in Richtung Lohnde. Als aus dem Haupteingang der Fa. Honeywell ein Pkw VW Golf (79-Jähriger Hannoveraner) auf die Wunstorfer Straße fuhr, musste der Rollerfahrer stark bremsen.

Nach seinem Sturz rutschte er auf der regennassen Fahrbahn gegen den vorderen Bereich des VW Golf und verletzte sich dadurch leicht. Der Mann wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht.

Der Roller wurde erheblich beschädigt (ca. 800 Euro / wirtschaftlicher Totalschaden). Die Feuerwehr beseitigte vor Ort auslaufende Betriebsflüssigkeiten!

Zeugen, die weitere Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich unter Tel.-Nr. 05137/8270 bei der Polizei Seelze zu melden.

Einbruch in Gartenlaube

In der Nacht zum Montag drangen bislang unbekannte Täter in eine Gartenlaube der Kleingartenkolonie Hortense ein. Aus der Laube wurde nach bisherigen Feststellungen nichts entwendet.

Pkw-Aufbrüche

In der Nacht zum Montag brachen bislang unbekannte Täter gewaltsam zwei Fahrzeuge in Velber auf. Aus einem in der Petersenstraße in Höhe Haus-Nr. 29 abgestellten Pkw Audi A 6 Avant wurde das fest eingebaute Navigationsgerät und die Mittelkonsole incl. Schalthebel sowie ein Beamer entwendet.

Der Wert wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. Aus einem weiteren in der Gartenstraße in Höhe Haus-Nr. 24 abgestellten Pkw Audi A 6 Avant wurde ebenfalls das fest eingebaute Navigationsgerät und die Mittelkonsole mit Schalthebel entwendet.

Die Schadenshöhe dürfte sich in einem ähnlichen Rahmen bewegen.

In allen drei Fällen wird um Zeugenhinweise an die Polizei Seelze unter Tel.-Nr. 05137/8270 gebeten.

SCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag