Start > Aktuelles > Baugeräusche: Bahn lässt Weichen und Gleise im Rangierbahnhof erneuern
Bei den Sanierungen von Gleisen und Weichen ist mit Baumgeräuschen zu rechnen. (Themenfoto)
Aktuelles

Baugeräusche: Bahn lässt Weichen und Gleise im Rangierbahnhof erneuern

Seelze – Die Deutsche Bahn AG lässt ab Sonnabend, 20. April, im Rangierbahnhof Seelze Gleise und Weichen erneuern. Das Unternehmen weist alle Anwohnerinnen und Anwohner darauf hin, dass während dieser Arbeiten auch nachts mit Baugeräuschen zu rechnen ist.

Die Umbauarbeiten sollen am Sonnabend, 20. April, um 14 Uhr beginnen und bis Mittwoch, 24. April, um 22 Uhr andauern. Weitere Arbeiten sind von Sonnabend, 27. April, um 7 Uhr, bis Montag, 29. April, um 19 Uhr geplant.

Die Deutsche Bahn AG teilt mit, dass trotz des Einsatzes moderner Arbeitsgeräte und Technologien Baugeräusche auch während der Nacht nicht zu vermeiden seien. Die Einrichtung der Baustelle und der Einsatz der Baustelle entsprechen nach Angaben der Bahn den gesetzlichen und normativen Regelungen für Baulärm und Erschütterungen.

Das Unternehmen bittet daher alle Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis.

Die erforderlichen Fahrplanänderungen seien bereits in die Reiseauskunft auf der Internetseite www.bahn.de eingepflegt. Eine Übersicht über diese und weitere Fahrplanänderungen aufgrund von Baustellen ist im Internet auf der Seite www.bauinfos.deutschebahn.com/niedersachsen-bremen verfügbar.

Für weitere Informationen und Rückfragen bietet die Deutsche Bahn AG unter 0800 5996655 ein kostenloses, Tag und Nacht erreichbares Bahn-Bau-Telefon an.

SCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag