Start > Aktuelles > 250 Sommerblumen verschönern das Beet am Obentrautdenkmal
Sommerblumen in vielen Farben verschönern ab sofort das Schmuckbeet am Obentrautdenkmal und dienen zahlreichen Insekten als Nahrungsquelle (Foto: Stadt Seelze)
Aktuelles

250 Sommerblumen verschönern das Beet am Obentrautdenkmal

Seelze – 250 Sommerblumen verschönern ab sofort das Schmuckbeet am Obentrautdenkmal mit ihren prächtigen Farben. Beschäftigte des städtischen Betriebshofs ordneten die ausgewählten Pflanzen am Donnerstagnachmittag zu einem attraktiven Gesamtbild an.

Beim Kauf der Sommerblumen hatten Gärtnerin Katja Porr und ihre Kollegen besonders darauf geachtet, dass diese als Nahrungsquellen für Bienen und viele andere Insektenarten geeignet sind. Mit Erfolg:

Sommerblumen in vielen Farben verschönern ab sofort das Schmuckbeet am
Obentrautdenkmal und dienen zahlreichen Insekten als Nahrungsquelle (Foto: Stadt Seelze)

„Ich glaube, wir haben sogar einige Hummeln direkt aus der Gärtnerei mitgebracht“, bemerkte Porr. Doch auch optisch kann sich die Kombination aus gelb-roten Wandelröschen, blauen Lobelien, verschiedenfarbigen Gazanien und 15 anderen Sorten sehen lassen.

Dabei finden sich zwischen den vielfarbigen Blüten sogar Süßkartoffeln. „Die haben eine besonders schöne Blattfarbe und eignen sich als Ergänzung daher sehr gut“, erläuterte Porr.

In jedem Sommer wird das Beet am Obentrautdenkmal besonders dicht bepflanzt, um das Umfeld der Sehenswürdigkeit zu verschönern. Katja Porr und ihre Kollegen werden die nächsten Wochen dafür sorgen, dass es so bleibt.

„Wir kommen regelmäßig zum Wässern und Krauten“, verspricht sie. Bei entsprechend milder Witterung könnten sich die Anwohner und Passanten bis zum Herbst an den Blumen erfreuen.

Im Anschluss fuhren die Betriebshof-Beschäftigten weiter zum Denkmalsplatz in Lohnde. Dort pflanzten sie 16 weitere Sommerblumen in die dortige Schmuckschale.

SCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag