Start > Polizeimeldungen-Seelze > Straftaten in Seelze: Einbruch in Lebensmittelgeschäft und Einfamilienhaus
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Straftaten in Seelze: Einbruch in Lebensmittelgeschäft und Einfamilienhaus

Gümmer: versuchter Einbruchdiebstahl in Lebensmittelgeschäft

Seelze – Am Montag, 17.06.2019, zwischen 03:00 – 03:20 Uhr versuchten 3 minderjährige Täter in ein Lebensmittelgeschäft in der Osnabrücker Landstraße in Gümmer einzudringen.

Die drei männlichen Täter (15, 13, 12 Jahre alt) versuchten mittels Einschlagen einer Seitenscheibe in den dortigen Lebensmittelmarkt einzudringen. Das Eindringen misslang und die drei Täter wurden bei der folgenden Flucht gestellt.

Sie wurden anschließend in amtl. Obhut gegeben.

Harenberg: versuchter Tageswohnungseinbruchdiebstahl in Einfamilienhaus

Am 16.06.2019, gegen 11:35 Uhr, versuchten zwei bislang unbekannte männliche Täter in ein Einfamilienhaus im Neisseweg in Harenberg einzudringen.

Auf der Gebäuderückseite versuchten sie zunächst ein Fenster aufzuhebeln. Da dieses misslang schlugen sie anschließend die Fensterverglasung eines Fensters ein. Durch das Klirren wurden Zeugen aufmerksam, woraufhin die Täter fußläufig flüchteten.

Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnten die Täter nicht gefasst werden. Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/8270 an das Polizeikommissariat Seelze.

Letter: Kontrolle zweier Täter nach Diebstahl von Fahrrädern

Am 16.06.2019, gegen 19:10 Uhr, führte eine Funkstreifen-wagenbesatzung des PK Seelze, eine Personenkontrolle in der Lange-Feld-Straße, in Letter durch. Im Rahmen der Überprüfung wurde festgestellt, dass die mitgeführten Fahrräder zwei Tage zuvor in Wunstorf entwendet wurden.

Die Fahrräder wurden beschlagnahmt und der 29-jährige Seelzer, bzw. die 19-jährige Seelzerin werden nun als Beschuldigte im Strafverfahren wegen schweren Diebstahls von Fahrrädern geführt.

Beide Täter wurden anschließend entlassen.

Velber: 2 Pkw-Aufbrüche

In der letzten Nacht (bis ca. 06:40 Uhr) kam es in Velber im Bereich der „Adolf-Wissel-Straße“ und „Im Brande/Kollrothstraße“ zu zwei Pkw-Aufbrüchen.

Bislang unbekannte Täter schlugen jeweils bei einem BMW (520d) und einem 3 er BMW die hintere Dreieckscheibe ein und entwendeten aus dem Fahrzeuginneren das fest eingebaute Navi.

Die Schäden werden jeweils auf ca. 2500,- Euro geschätzt.  Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/8270 an das Polizeikommissariat Seelze.

SCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag