Start > Polizeimeldungen-Seelze > Polizei stellt Ladendieb und ermittelt in weiteren Fällen von Diebstahl
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Polizei stellt Ladendieb und ermittelt in weiteren Fällen von Diebstahl

Seelze: Ladendieb gestellt

Seelze – Am 30.07.2019, gegen 09:50 Uhr, entwendete ein 33-jähriger Seelzer Waren aus einem Sonderpostenmarkt in der Straße Brüggefeld und flüchtete.

Anhand der Personenbeschreibung konnte der Täter kurz darauf von eingesetzten Polizeibeamten an der Hannoverschen Straße gestellt werden.  Nachdem die Personalien festgestellt und das Diebesgut sichergestellt wurde, konnte er wieder entlassen werden.

Das Diebesgut hatte einen Gesamtwert von 4,80 Euro.

 

Seelze: Diebstahl einer Handtasche

Am Dienstag entwendete ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum von 14:30 – 16:00 Uhr einen Handtasche, die an einem Kinderwagen auf dem Spielplatz Hannoversche Straße 13 A, hing.

Eine Familie mit 4 Kindern hatte sich zu dieser Zeit auf dem Spielplatz aufgehalten und vermutlich kurzzeitig den Kinderwagen aus den Augen gelassen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass sie nie ihre Wertsachen aus den Augen lassen und möglichst am Körper tragen sollen. Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/827-0 an das Polizeikommissariat Seelze.

 

Seelze: schwerer Diebstahl eines E-Bike-Akkus

Ein bislang unbekannter Täter entwendete am 29.07.2019, in der Zeit von 21:40 Uhr bis 21:45 Uhr, in der Straße Brüggefeld, einen Akku eines E-Bikes.

Der blaue Akku der Marke Fischer hat einen Wert von 500,- Euro. Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/827-0 an das Polizeikommissariat Seelze.

 

Seelze: Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, gegen 22:50 Uhr, hörten Anwohner in der Elisabeth-Frucht-Straße einen lauten Knall und stellten beim Herausschauen aus dem Fenster fest, dass ein dortiger Doppelstabmattenzaun in Höhe der Einmündung Wilhelm-Henze-Straße offensichtlich durch einen Verkehrsunfall beschädigt worden war.

In diesem Moment konnten sie noch einen dunklen Pkw (vermutlich BMW) sehen, der sich von der Unfallstelle entfernte.

Da an dem Zaun ein Schaden von etwa 400,- Euro entstand, geht die Polizei davon aus, dass das verursachende Fahrzeug ebenfalls beschädigt wurde. Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/827-0 an das Polizeikommissariat Seelze.

SCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag