Start > Polizeimeldungen-Seelze > Kuriose Auseinandersetzung: Mann bedroht Frau mit Samurai Schwert
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Kuriose Auseinandersetzung: Mann bedroht Frau mit Samurai Schwert

Seelze – Am Samstag gg. 13:45 Uhr meldeten Zeugen eine Auseinandersetzung zwischen einem Pärchen in der Lange-Feld-Straße. Hierbei soll ein 53-jähriger Mann aus Langenhagen eine 52-jährige Frau an den Haaren in ein Auto gezogen haben. Später soll er sie mit einem Samurai Schwert bedroht haben.

Da er mit dem PKW zum Vorfallsort gefahren war und eine AAK von 1,43 Promille aufwies wurden schließlich Strafverfahren wegen Körperverletzung, Nötigung, Bedrohung, Trunkenheit im Verkehr sowie ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde der Mann entlassen. Das Schwert wurde beschlagnahmt.

Seelze, Stadtgebiet

Im Rahmen einer Kontrolle  stellten Kollegen am Samstag gegen 08:50 Uhr auf der Garbsener Landstraße  einen 44-jährigen Mann aus Freiburg fest, der augenscheinlich unter Einfluss von THC einen PKW führte.

Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

SCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag