Start > Polizeimeldungen-Seelze > Wiederholter Einbruch in Gartenlauben, 11 illegale Ablagen von Motoröl und mehr Polizeieinsätze in Seelze
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Seelze

Wiederholter Einbruch in Gartenlauben, 11 illegale Ablagen von Motoröl und mehr Polizeieinsätze in Seelze

Seelze: Einbrüche in Gartenlauben

Seelze – Bislang unbekannte Täter dringen von Montag auf Dienstag in zwei Gartenlauben einer Gartenkolonie an der Wunstorfer Straße (Kleingartenkolonie Moitje) ein.

Aus einer Gartenlaube wurden Gegenstände wie Bauschrauber, Bohrmaschine, pp. entwendet. Es entstand ein Schaden von ca. 250,- Euro.

Aus der anderen Gartenlaube wurde offensichtlich nichts entwendet. Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/827-0 an das Polizeikommissariat Seelze.

 

Seelze: illegale Ablage gefährlicher Abfälle

Ein bislang unbekannter Täter lagerte auf dem Parkplatz an der Garbsener Landstraße kurz vor Havelse, insgesamt 11 Kanister ab, die zum Teil mit Motoröl gefüllt waren.

Da durch das Öl eine Gefahr für die Umwelt besteht, wurde ein Strafverfahren gegen unbekannt eingeleitet. Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/827-0 an das Polizeikommissariat Seelze.

 

Letter: Trunkenheitsfahrt mit vorangegangener versuchter Flucht

Am Dienstag, gegen 19:20 Uhr, wollte eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Seelze ein KKR in der Lange-Feld-Straße in Letter anhalten.

Der Führer versuchte sich zunächst durch Flucht der Kontrolle zu entziehen, konnte jedoch nach einer kurzen Verfolgungsfahrt im Bereich des Wiesenwegs gestellt werden.

Hier wurde schnell klar, warum der 19-jährige Seelzer flüchten wollte. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und ein Alcotest ergab eine AAK von 1,26 Promille. Zu dem Alkohol stand er noch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Bei dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und es wurden gegen ihn Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

 

Letter: Verkehrsunfallflucht mit Gefährdung des Straßenverkehrs

Am Dienstag, gegen 13:20 Uhr, sahen Zeugen, wie ein Pkw-Fahrer beim Ausparken in der Schulstraße einen geparkten Pkw beschädigte. Anschließend flüchtete der Pkw-Fahrer und gefährdete hierbei noch eine Fußgängerin, die auf dem danebengelegenen Gehweg ging.

Ermittlungen ergaben einen möglichen Aufenthaltsort des Fahrzeugführers in Wunstorf, so dass die Wunstorfer Polizei diesen überprüfte und den 27-jährigen Fahrzeugführer aus Seelze feststellte.

Schnell stand fest, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand (AAK: 2,68).

Bei dem 27-jährigen wurden daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

 

Letter: Verkehrsunfallflucht

In der Zeit vom 31.08.2019, 20:00 Uhr bis 02.09.2019, 19:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen Grundstückszaun im Rotdornweg in Letter.

Der bislang unbekannte Unfallverursacher beschädigte den Zaun vermutlich beim Wenden, so dass ein Schaden von etwa 1000,- Euro entstand. Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/827-0 an das Polizeikommissariat Seelze.

SCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag